garantie

Herstellergarantie

I. Allgemeines

Die Paaschburg & Wunderlich GmbH (im Folgenden „Hersteller“) übernimmt gegenüber Verbrauchern für ihre Produkte der Marke Shin Yo – zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung, die den Verbrauchern gegenüber ihrem jeweiligen Verkäufer zusteht – diese Herstellergarantie. Sie gilt unbeschadet zwingender gesetzlicher Vorschriften unter den folgenden Garantiebedingungen.

„Verbraucher“ im Sinne dieser Herstellergarantie ist jede natürliche Person, die Eigentümer des Produkts ist und es nicht erworben hat, um es weiterzuverkaufen oder es im Rahmen ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit bei Dritten zu verbauen/installieren. Verbraucher in diesem Sinne ist nur, wer das Produkt als erstes vom Hersteller, einem Händler oder einer anderen natürlichen oder juristischen Person, die das Produkt im Rahmen ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit wiederverkauft oder verbaut/installiert, erwirbt.

„Produkte“ sind sämtliche Erzeugnisse des Herstellers, welche dieser an Dritte zum Zwecke der Weiterveräußerung oder Verarbeitung unter der Marke Shin Yo verkauft hat.

 

II. Garantieumfang

Der Hersteller übernimmt diese Garantie für Verbraucher, die ein oder mehrere Produkte ab dem 15.06.2018 erworben haben. Zum Nachweis des Zeitpunkts des Erwerbs ist zwingend und in jedem Fall ein ordnungsgemäßer Kaufbeleg über den Erwerb des Shin Yo Artikels vorzulegen.

Der Hersteller garantiert Verbrauchern, dass seine Produkte frei von Material-, Herstellungs- und Konstruktionsfehlern (im Folgenden „Fehler“) sind. Maßgeblich ist hierbei der Stand von Wissenschaft und Technik zum Herstellungszeitpunkt. Das Produkt muss den Fehler, der den Schaden verursacht hat, bereits zu diesem Zeitpunkt aufgewiesen haben. Zeigt sich der Fehler innerhalb von zwei Jahren nach Gefahrübergang auf den Verbraucher, so wird vermutet, dass es sich um einen Material-, Herstellungs- und Konstruktionsfehler handelt. Ansprüche auf Ersatz von Folgeschäden oder aus Produkthaftung bestehen nur nach Maßgabe der zwingenden gesetzlichen Vorschriften.

Diese Garantie gilt für eine Zeit von 2 Jahren ab Kaufdatum des Verbrauchers, maximal jedoch 4 Jahre ab Herstellung („Garantiefrist“). Die Garantiefrist verlängert sich nicht aufgrund der Gewährung von Leistungen im Rahmen dieser Garantie, insbesondere nicht bei Instandsetzung oder Austausch. Die Garantiefrist beginnt in diesen Fällen auch nicht neu zu laufen.

 

III. Anzeigepflicht

Zur Geltendmachung der Rechte aus dieser Garantie hat der Verbraucher durch schriftliche Fehleranzeige innerhalb der Garantielaufzeit und unter Vorlage des Kaufbelegs gegenüber dem Hersteller anzuzeigen. Voraussetzung ist überdies, dass der Verbraucher den Fehler innerhalb von 2 Wochen nach Kenntnis anzeigt. Kenntnis im Rahmen dieser Herstellergarantie meint auch fahrlässige Unkenntnis. Die Rechtzeitigkeit der Anzeige und der Nichtablauf der Garantiefrist sind vom Verbraucher zu beweisen. Dies gilt nicht für den Herstellungszeitpunkt.

 

IV. Leistungsumfang

Das Produkt ist dem Hersteller nach ordnungsgemäßer Fehleranzeige zur Verifizierung des Fehlers zunächst zu übersenden. Dem Hersteller steht es sodann frei, das Produkt instand zu setzen, einen Austausch vorzunehmen oder dem Verbraucher den Kaufpreis zu erstatten

Beim Austausch des Produkts wird das alte Produkt einbehalten und unentgeltlich durch ein neues Produkt gleicher Art und Güte sowie gleichen Typs ersetzt. Sofern das betroffene Produkt zum Zeitpunkt der Fehleranzeige nicht mehr hergestellt wird, ist der Hersteller berechtigt, ein ähnliches Produkt zu liefern. In diesem Fall kann der Verbraucher statt dem Austausch durch ein ähnliches Produkt die Erstattung des Kaufpreises verlangen.

 

V. Bedingungen und Ausschluss

Bedingung für die Inanspruchnahme dieser Garantie ist eine fachgerechte Installation und Wartung des Produkts gemäß der Betriebsanleitung und den anerkannten Regeln der Technik (z.B. durch einen autorisierten Fachbetrieb) sowie die Einhaltung der Bedienungsanleitung und die Verwendung der Produkte gemäß den technischen Anleitungen und Pflegehinweisen des Herstellers.

 

Der Garantieanspruch erstreckt sich nicht auf:

  • Verschleißteile, wie z.B. Leistungswiderstände oder Blinkrelais,
  • leicht zerbrechliche Teile wie z.B. Glas, Glühlampen, durch Bruch,
  • Verbrauchsmaterial, wie z.B. Batterien,
  • Geringfügige Abweichungen der Produkte von der Sollbeschaffenheit, die auf den Gebrauchswert des Produktes keinen Einfluss haben,
  • Fehler, die durch Installation, Transport und Probebetrieb verursacht wurden,
  • Schäden, die durch die Fehlerhaftigkeit des Produkts entstanden sind,
  • Ausstellungsprodukte u.ä.

 

 

Der Garantieanspruch erlischt bei:

  • Nichteinhalten der ausgehändigten oder unter www.pwonline.de, www.shin-yo.de oder www.brands4bikes.de oder einer daran angeschlossenen Website abrufbaren Montage-, Pflege- und Gebrauchsanleitung,
  • Installation, Reparatur oder Pflege durch nicht fachkundige Personen,
  • Produktschäden, verursacht durch einen Dritten,
  • Schäden am Produkt, die auf normale Abnutzung oder vorsätzliche bzw. grob fahrlässige Beschädigung zurückzuführen sind,
  • unsachgemäßer Installation oder Inbetriebnahme des Produkts,
  • mangelnder oder fehlerhafter Wartung des Produkts,
  • zweckentfremdeter Nutzung des Produkts,
  • Produktschäden durch höhere Gewalt oder Naturkatastrophen, insbesondere, aber nicht ausschließlich bei Überschwemmungen, Bränden oder Frostschäden und
  • Überspannung oder Manipulationen an Stecker oder Kabel.

 

VI. Kostentragung

Sämtliche Versandkosten werden bei Vorliegen eines Garantiefalls vom Hersteller getragen. Sollte sich bei der Fehlerprüfung herausstellen, dass ein Garantiefall nach dieser Herstellergarantie nicht vorliegt, sind die Versandkosten durch den Verbraucher selbst zu tragen.

 

VII. Vorbehalt der gesetzlichen Verbraucherrechte

Dem Verbraucher stehen neben den Rechten aus der Garantie die gesetzlichen Rechte zu. Diese Garantie beschränkt weder die möglichen gesetzlichen Rechtsansprüche noch die vertraglichen Rechte gegenüber dem Händler, die sich aus dem jeweiligen Kaufvertrag ergeben.

 

VIII. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf diese Garantie findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) vom 11.04.1980 Anwendung. Erfüllungsort für die Verpflichtungen aus dieser Garantie ist 21509 Glinde, Deutschland. Soweit zulässig ist Gerichtsstand Lübeck, Deutschland.